Museum Friederike Wackler

Auf den Spuren einer traditionsreichen Spedition

Wie wurde Wackler zu dem modernen wie regional verwurzelten Dienstleistungsunternehmen, das es heute ist? Welche Höhen und Tiefen gab es? Und wie gelang es einer Frau in einer männerdominierten Branche, die Pferdefuhrhalterei erfolgreich zu leiten?

Das und noch viele weitere interessante Geschichten erfahren Sie von Friederike Wackler persönlich, die um 19.30 | 21.30 und 23 Uhr durchs deutschlandweit einzige Privatmuseum einer Spedition führt.

Wer Kutschen- oder Lkw-Feeling hautnah erleben möchte, sollte unbedingt an einer Fahrt mit der Pferdekutsche oder dem historischen Lkw von Wackler teilnehmen.